Schlagwörter

,

Hallo Ihr Lieben!

Nach langer Blogpause habe ich heute eine Anleitung für alle, die gerne häkeln!
Es dreht sich um einen sogenannten Drachenschwanz, einen Zackenschal. Eine bestimmte Anzahl von Reihen wird immer wieder wiederholt, eigentlich ganz einfach!

Hier ist meine Anleitung:

Info: nimm eine stärkere Häkelnadel als auf dem Garn angegeben, dann werden die Maschen lockerer.
Immer in das vordere Maschenglied einstechen! Nicht in die ganze Masche.

Anfang:
a) 3 LM, eine Wendeluftmasche, wenden

b) 3 fM, eine Wendeluftmasche

1. 1 fM, (aus einer Masche 2 fM häkeln)x3, fM bis Ende, Wendeluftmasche

2. fM bis Ende, Wendeluftmasche

3. 1 fM, (aus einer Masche 2 fM häkeln)x3, fM bis Ende, Wendeluftmasche

4. fM bis Ende, Wendeluftmasche

5. 1 fM, (aus einer Masche 2 fM häkeln)x3, fM bis Ende, 2 Wendeluftmaschen

6. 7 Kettmaschen, fM bis Ende

7. wieder bei 1. anfangen!

Soweit häkeln bis der Drachenschwanz lang genug ist. Das kann am Ende etwas langweilig werden, weil die Reihen immer länger werden! Aber es lohnt sich!

20140514-151127.jpg

20140514-151137.jpg

Dies wird ein Tuch für Emma. Benutzt habe ich etwas dickeres Baumwollgarn, das ursprünglich für Topflappen gedacht war.