Schlagwörter

ich habe heute früh den zweiten teil der tribute von panem durchgelesen. wie immer nach einem beeindruckenden buch entstand ein gefühl der leere, die ich nun versuche mit dem folgenden buch zu füllen. dmitry glukhovsky aus russland: sumerki dämmerung. es geht um einen übersetzer, der einen anonymen auftrag erhält: einen bericht spanischer konquistadoren aus dem 16. jh. ins russische zu übersetzen. doch dann werden die im text geschilderten ereignisse teil seiner realiltät.

Advertisements