einmal im jahr ist in und um die kleine burgruine bei hof ein mittelalterliches burgfest. bei eisigen 5 grad sahen wir uns feuerschlucker, tänze und handwerk an. was gabs zu essen? knoblauchbrot und danach gebrannte macadamia und walnüsse.

Advertisements